CHF 0.00

PHILOSOPHIE

DIGNITY STEHT FÜR MENSCHENWÜRDE & DARAN GLAUBEN WIR

Bei all den Umweltsünden, Fastfashion und menschlicher Ausbeutung in der Modewelt, wollen wir einen Unterschied machen. Mode muss nicht unter unwürdigen Bedingungen gefertigt werden. Ganz im Gegensatz dazu, glauben wir sogar, dass Menschen durch das Nähen unserer Produkte, ihre Menschenwürde neu finden können. Nachhaltigkeit und ökologisch umweltfreundliche Materialien sind uns dabei mindestens genauso wichtig.

WÜRDE NICHT NUR „BERÜCKSICHTEN“ - SONDERN WIEDERHERSTELLEN

Wir achten auf eine ganzheitlich faire Produktionskette. Unsere Materialien werden für Mensch und Umwelt fair und umweltfreundlich produziert. Das reicht uns allerdings noch nicht. In der Textilindustrie müssen Nähereien weltweit die gefertigten Produkte oft zu Mindestpreisen anbieten, um konkurrieren zu können. Selbst in Portugal, also ein angesehenes europäisches Produktionsland, bekommt die Näherin einen äußerst niedrigen Mindestlohn. Die Preise werden in Europa genauso auf mindeste heruntergehandelt wie überall auf der Welt. Auch wenn die Konditionen hier ein wenig besser sind als in Asien.

Wir finden das nicht gerade sehr Menschenwürdigend und produzieren darum an einem Ort, der Menschenwürde nicht nur „berücksichtigt“, sondern sich sogar dafür einsetzt dass Menschenwürde wiederhergestellt wird. Unsere Partnerproduktion CHAIIM in Indien, hat es sich zur besonderen Aufgabe gemacht, Frauen aufzunehmen, die aus der Zwangsprostitution gerettet wurden. Diese Frauen haben eine traumatische Vergangenheit, keine Chancen auf dem Arbeitsmarkt und werden von der Gesellschaft nicht anerkannt. Bei CHAIIM bekommen sie eine Ausbildung zur Näherin, können einen Schulabschluss machen und werden dabei psychologisch betreut, um ihre Vergangenheit verarbeiten zu können. Dabei erhalten sie bereits in der Ausbildung einen fairen Lohn. Man richtet mit ihnen außerdem ein eigenes Bankkonto ein, was in Indien für eine Frau aus Armutsverhältnissen bereits ein großer Schritt ist. Sie erlernen den richtigen Umgang mit Finanzen und bekommen alle Hilfe die sie brauchen um in die Gesellschaft eingegliedert zu werden und ein eigenständiges Leben zu führen.

Wir unterstützen die CHAIIM Foundation damit, dass wir unsere Produkte bei ihnen nähen lassen und dabei einen überdurchschnittlich hohen und fairen Einkaufspreis bezahlen. Unser Einkaufspreis ist um einiges höher als der gängige Marktpreis, da hinter der Dienstleistung nicht nur ein genähtes Produkt, sondern ein Mensch steht, den wir dabei unterstützen wollen, in ein würdevolles Leben zu starten. Gerade am Anfang der Ausbildung, müssen die Frauen erst einmal das Nähen erlernen und sind noch keine Mitarbeiterinnen in der Produktion. Trotzdem erhalten sie bereits einen fairen Lohn und viele weitere Weiterbildungsmöglichkeiten.

Der Lohn der Auszubildenden und die allumfassende Betreuung die CHAIIM zusätzlich leistet, wirkt sich somit erheblich auf den Stückpreis jedes genähten Produktes aus, den wir wiederum sehr gerne zahlen.

magnifiercrosschevron-down